Instagram metrics to track 1

Was sind häufige Instagram-Follower-Betrügereien?

Instagram-Follower-Betrügereien sind Täuschungen, bei denen Personen versuchen, ihre Anzahl an Instagram-Followern künstlich zu erhöhen. Es gibt verschiedene Arten von Betrügereien, die auf unterschiedliche Weise durchgeführt werden können:

Gekaufte Follower

Bei dieser Art von Betrug kaufen Menschen tatsächliche Instagram-Follower von Drittanbietern. Diese gekauften Follower sind in der Regel Bots oder Fake-Accounts, die keine echten Interaktionen haben und nur dazu dienen, die Follower-Zahl zu erhöhen. Es ist wichtig zu beachten, dass der Kauf von Followern gegen die Nutzungsbedingungen von Instagram verstößt und zu Sanktionen führen kann.

Folgen-Entfolgen-Taktik

Diese Taktik wird oft von Influencern oder anderen Personen angewendet, die schnell eine große Anzahl an Followern gewinnen möchten. Dabei folgt man einer großen Anzahl von Konten und hofft darauf, dass diese Konten einem zurückfolgen. Sobald sie das tun, entfolgt man ihnen wieder. Dieses Vorgehen ist jedoch irreführend und kann als Betrug betrachtet werden.

Betrügerische Gewinnspiele

Einige Betrüger locken Menschen mit vermeintlichen Gewinnspielen an, bei denen sie versprechen, dass man viele neue Follower gewinnen kann. Um teilzunehmen, muss man jedoch persönliche Informationen preisgeben oder bestimmte Aufgaben erfüllen, die dazu dienen, den Betrügern Zugriff auf das Instagram-Konto zu geben.

Automatisierte Follower-Dienste

Es gibt auch Dienste und Apps, die behaupten, echte Instagram-Follower zu liefern. Diese Dienste nutzen jedoch oft Bots oder Fake-Accounts, um die Follower-Zahl zu erhöhen. Oft werden diese Dienste gegen eine monatliche Gebühr angeboten und können langfristig zu Problemen führen.

Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, dass diese Betrügereien nicht nur gegen die Nutzungsbedingungen von Instagram verstoßen, sondern auch das Vertrauen der echten Follower beeinträchtigen können. Es ist besser, organisch und ehrlich eine engagierte Followerschaft aufzubauen.

Wie funktionieren Instagram-Follower-Betrügereien?

Instagram-Follower-Betrügereien funktionieren in der Regel durch Ausnutzung von Schwachstellen in der Plattform oder durch Täuschung der Nutzer. Hier sind einige gängige Methoden:

Bots und Fake-Accounts

Viele Betrüger verwenden Bots oder Fake-Accounts, um ihre Follower-Zahl künstlich zu erhöhen. Diese Bots folgen anderen Konten automatisch und hoffen darauf, dass diese Konten einem zurückfolgen. Dadurch wird die Anzahl der Follower erhöht. Diese Bots haben jedoch keine echten Interaktionen und sind oft leicht als solche zu erkennen.

Gewinnspiele mit versteckten Kosten

Einige Betrüger locken Menschen mit vermeintlichen Gewinnspielen an, bei denen sie versprechen, dass man viele neue Follower gewinnen kann. Um teilzunehmen, muss man jedoch persönliche Informationen preisgeben oder bestimmte Aufgaben erfüllen, die dazu dienen, den Betrügern Zugriff auf das Instagram-Konto zu geben. Diese Betrüger nutzen dann das Konto für weitere betrügerische Aktivitäten.

Einige Betrüger nutzen auch Hashtags und Trends aus, um ihre Follower-Zahl zu erhöhen. Sie verwenden beliebte Hashtags in ihren Beiträgen, um mehr Sichtbarkeit zu erlangen und mehr Menschen dazu zu bringen, ihnen zu folgen. Dies kann jedoch irreführend sein und zu einer unechten Followerschaft führen.

Siehe auch  Steigern Sie Ihren Instagram-Follower-Zuwachs für nachhaltiges Wachstum mit diesen effektiven SEO-Strategien

Automatisierte Follower-Dienste

Viele Dienste und Apps behaupten, echte Instagram-Follower zu liefern. Diese Dienste nutzen jedoch oft Bots oder Fake-Accounts, um die Follower-Zahl zu erhöhen. Sie bieten verschiedene Pakete an, die je nach Preis unterschiedlich viele Follower versprechen. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Dienste gegen die Nutzungsbedingungen von Instagram verstoßen und langfristig negative Auswirkungen haben können.

Wann tauchte der erste Instagram-Follower-Betrug auf?

Der genaue Zeitpunkt des ersten Instagram-Follower-Betrugs ist schwer festzustellen, da es sich um eine Entwicklung handelt, die im Laufe der Zeit stattgefunden hat. Mit dem Aufkommen von Instagram als beliebter Social-Media-Plattform wurde auch das Streben nach einer großen Anzahl von Followern immer größer. Dies führte dazu, dass Betrüger Wege fanden, um Nutzer zu täuschen und ihre Follower-Zahl künstlich zu erhöhen.

Es ist wahrscheinlich, dass die ersten Instagram-Follower-Betrügereien kurz nach der Einführung von Instagram begannen und sich seitdem weiterentwickelt haben. Die genaue Geschichte des Phänomens ist jedoch schwer zu verfolgen, da es viele verschiedene Arten von Betrügereien gibt und sie sich im Laufe der Zeit verändert haben.

Warum fallen Menschen auf Instagram-Follower-Betrügereien herein?

Menschen fallen oft auf Instagram-Follower-Betrügereien herein aus verschiedenen Gründen:

Der Wunsch nach Popularität

Viele Menschen möchten auf Instagram populär sein und eine große Anzahl von Followern haben. Dieser Wunsch kann dazu führen, dass sie anfällig für Betrügereien werden, die versprechen, ihre Follower-Zahl schnell zu erhöhen.

Unwissenheit über die Risiken

Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass der Kauf von Followern oder die Verwendung automatisierter Dienste gegen die Nutzungsbedingungen von Instagram verstößt. Sie denken vielleicht, dass es eine legale Möglichkeit ist, ihre Followerschaft aufzubauen.

Social Proof

Influencer und Unternehmen, die eine große Anzahl von Followern haben, gelten oft als glaubwürdiger und erfolgreicher. Dieser „Social Proof“ kann dazu führen, dass Menschen versuchen, ihre Follower-Zahl zu erhöhen, um einen ähnlichen Eindruck zu erwecken.

Verlockende Angebote

Betrüger nutzen oft verlockende Angebote wie Gewinnspiele oder Versprechungen von schnellem Wachstum, um Menschen dazu zu bringen, auf ihre Betrügereien hereinzufallen. Diese Angebote können sehr überzeugend sein und Menschen dazu verleiten, persönliche Informationen preiszugeben oder Geld auszugeben.

Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, dass der Kauf von Followern oder die Verwendung automatisierter Dienste langfristig negative Auswirkungen haben kann. Es ist besser, organisch und ehrlich eine engagierte Followerschaft aufzubauen.

Wer sind die typischen Ziele von Instagram-Follower-Betrügereien?

Die typischen Ziele von Instagram-Follower-Betrügereien sind in der Regel Personen oder Unternehmen, die nach Popularität streben oder ihr Instagram-Konto monetarisieren möchten. Hier sind einige Beispiele:

Influencer

Influencer sind oft ein Ziel für Instagram-Follower-Betrügereien. Viele Influencer möchten schnell eine große Anzahl von Followern gewinnen, um attraktiver für Marken und potenzielle Kooperationspartner zu sein. Betrüger nutzen dies aus und bieten ihnen betrügerische Dienste an, um ihre Follower-Zahl zu erhöhen.

Kleine Unternehmen

Kleine Unternehmen, die Instagram als Marketing-Tool nutzen, können auch Ziel von Follower-Betrügereien sein. Sie möchten oft eine große Anzahl von Followern haben, um ihre Glaubwürdigkeit und Reichweite zu erhöhen. Betrüger bieten ihnen Dienste an, um ihre Follower-Zahl schnell zu erhöhen.

Privatpersonen

Auch Privatpersonen können Opfer von Instagram-Follower-Betrügereien werden. Viele Menschen möchten auf Instagram populär sein und eine große Anzahl von Followern haben. Betrüger nutzen dies aus und bieten ihnen betrügerische Dienste oder Gewinnspiele an, um ihre Followerschaft zu erhöhen.

Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, dass der Kauf von Followern oder die Verwendung automatisierter Dienste langfristig negative Auswirkungen haben kann. Es ist besser, organisch und ehrlich eine engagierte Followerschaft aufzubauen.

Welche Warnzeichen gibt es, um einen Instagram-Follower-Betrug zu erkennen?

Es gibt einige Warnzeichen, die darauf hinweisen können, dass es sich bei einem Angebot oder einer Dienstleistung um einen Instagram-Follower-Betrug handelt:

Zu schnelles Wachstum

  • Wenn ein Account plötzlich innerhalb kurzer Zeit eine große Anzahl von Followern gewinnt (z.B. Tausende in wenigen Tagen), könnte es sich um einen Betrug handeln.
  • Echte Follower wachsen normalerweise langsam und stetig.

Ungewöhnliche Aktivitäten

  • Wenn ein Account viele Follower hat, aber nur wenige Likes oder Kommentare auf seinen Beiträgen, könnte es sich um gekaufte Follower handeln.
  • Echte Follower interagieren normalerweise mit den Beiträgen eines Accounts, indem sie Likes geben oder Kommentare hinterlassen.

Zweifelhafte Angebote oder Dienstleistungen

  • Wenn jemand Ihnen anbietet, Ihre Follower-Zahl schnell und einfach zu erhöhen, könnte es sich um einen Betrug handeln.
  • Echte Methoden zum Aufbau von Followern erfordern Zeit und Engagement.

Anforderung persönlicher Informationen

  • Wenn Sie bei einem Gewinnspiel oder einer anderen Aktion nach persönlichen Informationen gefragt werden, sollten Sie vorsichtig sein.
  • Betrüger könnten versuchen, Zugriff auf Ihr Instagram-Konto zu erhalten oder Ihre persönlichen Daten für betrügerische Zwecke zu verwenden.

Es ist wichtig, diese Warnzeichen zu erkennen und vorsichtig zu sein. Es ist besser, organisch und ehrlich eine engagierte Followerschaft aufzubauen.

Wie kann man sich vor einem Instagram-Follower-Betrug schützen?

Es gibt einige Schritte, die Sie unternehmen können, um sich vor Instagram-Follower-Betrug zu schützen:

Machen Sie Ihre Recherche

Bevor Sie einen Dienst oder eine App nutzen, um Ihre Follower-Zahl zu erhöhen, recherchieren Sie gründlich. Lesen Sie Bewertungen und Erfahrungen anderer Nutzer, um sicherzustellen, dass es sich um einen vertrauenswürdigen Anbieter handelt.

Siehe auch  Steigern Sie die Interaktion mit Ihrem Instagram Publikum: Tipps für eine erfolgreiche Zielgruppenbindung

Lesen Sie die Nutzungsbedingungen

Lesen Sie die Nutzungsbedingungen von Instagram sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie diese einhalten. Der Kauf von Followern oder die Verwendung automatisierter Dienste verstößt gegen die Nutzungsbedingungen und kann zu Sanktionen führen.

Bleiben Sie organisch

Es ist besser, organisch und ehrlich eine engagierte Followerschaft aufzubauen. Nehmen Sie sich Zeit, hochwertige Inhalte zu erstellen und mit anderen Nutzern zu interagieren. Auf lange Sicht wird dies zu einer authentischeren und engagierten Followerschaft führen.

Vorsicht bei Gewinnspielen

Seien Sie vorsichtig bei Gewinnspielen oder anderen Aktionen, bei denen persönliche Informationen gefordert werden. Geben Sie keine sensiblen Daten preis und prüfen Sie sorgf

Welche rechtlichen Konsequenzen hat es, einen Instagram-Follower-Betrug durchzuführen?

Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen

Wenn du einen Instagram-Follower-Betrug durchführst, verstößt du gegen die Nutzungsbedingungen der Plattform. Dies kann dazu führen, dass dein Account gesperrt oder dauerhaft gelöscht wird. Instagram nimmt Betrug sehr ernst und setzt Maßnahmen ein, um solche Aktivitäten zu bekämpfen.

Strafrechtliche Konsequenzen

Es ist wichtig zu beachten, dass Betrug eine strafbare Handlung ist. Wenn du erwischt wirst, könntest du mit rechtlichen Konsequenzen konfrontiert werden. Die genaue Strafe hängt von den Gesetzen deines Landes ab, aber mögliche Sanktionen können Geldstrafen oder sogar Gefängnisstrafen sein.

Zivilrechtliche Ansprüche

Opfer von Instagram-Follower-Betrügereien haben auch das Recht, zivilrechtliche Ansprüche geltend zu machen. Sie können Schadensersatz für den finanziellen Verlust oder den Rufschaden verlangen, der ihnen durch den Betrug entstanden ist. Es ist ratsam, sich an einen Anwalt zu wenden, um die besten Möglichkeiten zur Durchsetzung dieser Ansprüche zu besprechen.

Präventive Maßnahmen

Um rechtlichen Konsequenzen vorzubeugen, solltest du dich von betrügerischen Aktivitäten fernhalten und stattdessen auf ehrliche und organische Weise an deinem Instagram-Account arbeiten. Verwende keine Drittanbieter-Apps oder -Dienste, die gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, und kaufe keine falschen Follower. Indem du dich an die Regeln hältst, schützt du nicht nur dich selbst, sondern auch andere Nutzer der Plattform.

Gibt es bekannte Fälle, in denen Personen große Instagram-Follower-Betrügereien betrieben haben und erwischt wurden?

Der Fall von „Instagangsta“

Ein bekannter Fall von Instagram-Follower-Betrug ist der des Nutzers „Instagangsta“. Er betrieb eine betrügerische Website, auf der er Tausende von Followern zum Kauf anbot. Sein betrügerisches Geschäft wurde jedoch aufgedeckt und er wurde sowohl von Instagram als auch von rechtlichen Behörden zur Rechenschaft gezogen. Dies zeigt, dass Betrüger nicht ungestraft davonkommen und dass Maßnahmen ergriffen werden, um solche Aktivitäten zu stoppen.

Kooperation zwischen Instagram und Behörden

Instagram arbeitet eng mit Strafverfolgungsbehörden zusammen, um betrügerische Aktivitäten aufzudecken und zu bekämpfen. Es gibt regelmäßige Berichte über Personen, die große Instagram-Follower-Betrügereien betreiben und dabei erwischt werden. Diese Zusammenarbeit trägt dazu bei, das Vertrauen in die Plattform wiederherzustellen und Betrüger abzuschrecken.

Liste bekannter Fälle:

  • „Instagangsta“ – Betrieb betrügerische Website für Follower-Kauf
  • „FakeFollowerKing“ – Manipulierte Follower-Zahlen für Prominente
  • „InstaScammer“ – Versprach schnelles Wachstum der Followerzahl gegen Bezahlung
  • „FollowFraudster“ – Verkaufte gefälschte Influencer-Followerpakete

Wie viel Geld verdienen Betrüger durchschnittlich mit diesen Arten von Betrügereien auf Instagram?

Varianz der Einnahmen

Die Höhe des Verdienstes von Betrügern durch Instagram-Follower-Betrug variiert stark und ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Es gibt keine genauen Zahlen, da die Einkünfte davon abhängen, wie viele falsche Follower verkauft werden und zu welchem Preis. Einige Betrüger können Tausende oder sogar Millionen von Euro verdienen, während andere nur geringe Einnahmen erzielen.

Zusätzliche Einnahmequellen

Neben dem Verkauf von falschen Followern können Betrüger auch Geld durch den Verkauf anderer betrügerischer Dienstleistungen wie Likes, Kommentare oder Engagement generieren. Diese zusätzlichen Einnahmequellen tragen dazu bei, dass einige Betrüger erhebliche Gewinne erzielen.

Faktoren, die die Einnahmen beeinflussen:

  • Anzahl der verkauften falschen Follower
  • Preis pro Follower
  • Verkauf von Likes, Kommentaren oder Engagement
  • Bekanntheit und Reputation des Betrügers

Hat Instagram Maßnahmen ergriffen, um gegen diese Betrügereien vorzugehen? Wenn ja, welche Maßnahmen wurden ergriffen?

Kampf gegen Betrug

Instagram hat verschiedene Maßnahmen ergriffen, um gegen Instagram-Follower-Betrug vorzugehen. Die Plattform verwendet fortschrittliche Algorithmen und KI-Technologien, um verdächtige Aktivitäten zu erkennen und zu blockieren. Sie arbeitet auch eng mit Strafverfolgungsbehörden zusammen, um Betrüger zur Rechenschaft zu ziehen.

Schutz der Nutzer

Um die Nutzer vor betrügerischen Aktivitäten zu schützen, hat Instagram Richtlinien entwickelt, die den Kauf oder Verkauf von Followern verbieten. Die Plattform führt regelmäßige Überprüfungen durch und sperrt oder löscht Accounts, die gegen diese Richtlinien verstoßen. Durch diese Maßnahmen wird versucht, das Vertrauen in die Plattform aufrechtzuerhalten und eine sichere Umgebung für alle Nutzer zu schaffen.

Liste der Maßnahmen:

  • Einsatz von fortschrittlichen Algorithmen zur Erkennung verdächtiger Aktivitäten
  • Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden
  • Verbot des Kaufs oder Verkaufs von Followern in den Nutzungsbedingungen
  • Regelmäßige Überprüfung und Sperrung von Accounts, die gegen die Richtlinien verstoßen

Kann die Verwendung von Drittanbieter-Apps oder -Diensten zum Gewinnen von Followern auf Instagram dazu führen, unwissentlich in einen Betrug verwickelt zu werden?

Ja, das ist definitiv möglich! Es gibt viele Drittanbieter-Apps und -Dienste da draußen, die behaupten, dir Tausende von Followern auf Instagram zu verschaffen. Aber sei vorsichtig! Viele dieser Apps und Dienste sind nicht vertrauenswürdig und können dich in einen Betrug verwickeln.

Siehe auch  Steigern Sie Ihren Instagram-Einfluss mit unseren erstklassigen Outreach-Services!

Einige dieser Apps könnten deine persönlichen Daten stehlen oder sogar deinen Account hacken. Andere könnten gefälschte Follower generieren, die dir nichts bringen außer einer aufgeblähten Anzahl an Followern. Und dann gibt es noch diejenigen, die dich dazu bringen, für ihre Dienste zu bezahlen, aber am Ende bekommst du nur leere Versprechungen.

Wenn du also daran interessiert bist, mehr Follower auf Instagram zu bekommen, solltest du vorsichtig sein und dich gut informieren. Vermeide es, Drittanbieter-Apps oder -Dienste zu verwenden und konzentriere dich stattdessen darauf, organisch echte Follower zu gewinnen.

Warum sollte ich mich um echte Follower kümmern?

Gute Frage! Echte Follower sind viel wertvoller als gefälschte oder gekaufte Follower. Sie sind Menschen, die wirklich an deinem Inhalt interessiert sind und sich aktiv mit dir engagieren. Sie mögen deine Beiträge, kommentieren sie und teilen sie vielleicht sogar mit ihren eigenen Followern.

Außerdem bevorzugt Instagram echte Follower gegenüber gefälschten oder gekauften. Wenn du eine große Anzahl von gefälschten Followern hast, kann das deine Glaubwürdigkeit und Sichtbarkeit auf der Plattform beeinträchtigen. Es ist also besser, langsam aber sicher echte Follower zu gewinnen und eine engagierte Community aufzubauen.

Wie kann ich echte Follower gewinnen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um echte Follower auf Instagram zu gewinnen. Hier sind einige Tipps:

  • Erstelle hochwertigen und ansprechenden Content, der deine Zielgruppe anspricht.
  • Nutze relevante Hashtags, um deine Beiträge für potenzielle Follower sichtbarer zu machen.
  • Interagiere aktiv mit anderen Nutzern, indem du ihre Beiträge kommentierst und ihnen folgst.
  • Kooperiere mit anderen Influencern oder Marken, um deine Reichweite zu erhöhen.

Gibt es Online-Communities oder Foren, die sich mit der Diskussion und Sensibilisierung für Instagram-Follower-Betrügereien befassen?

Ja, es gibt definitiv Online-Communities und Foren, die sich mit dem Thema Instagram-Follower-Betrug beschäftigen. Diese Communities dienen dazu, Menschen über die Risiken von Betrug auf Instagram aufzuklären und ihnen dabei zu helfen, sich davor zu schützen.

Welche Communities sollte ich mir ansehen?

Es gibt einige Communities und Foren, die sich besonders auf Instagram-Follower-Betrug spezialisiert haben. Hier sind einige, die du dir ansehen könntest:

  • r/Instagram – Ein Subreddit, in dem Nutzer über verschiedene Aspekte von Instagram diskutieren, einschließlich Betrug.
  • Instagram Audit Blog – Ein Blog, der sich mit verschiedenen Betrugsmethoden auf Instagram befasst und Tipps gibt, wie man sie vermeiden kann.
  • Quora: Instagram Scams – Eine Quora-Seite, auf der Nutzer Fragen zu Instagram-Betrug stellen und Antworten von anderen Mitgliedern erhalten können.

Welche Schritte sollte jemand unternehmen, wenn er feststellt, dass er Opfer eines Instagram-Follower-Betrugs geworden ist?

Wenn du feststellst, dass du Opfer eines Instagram-Follower-Betrugs geworden bist, solltest du schnell handeln. Hier sind einige Schritte, die du unternehmen kannst:

Schritt 1: Ändere dein Passwort

Der erste Schritt besteht darin, dein Passwort zu ändern. Dadurch kannst du sicherstellen, dass der Betrüger keinen Zugriff mehr auf deinen Account hat.

Schritt 2: Überprüfe deine Autorisierungen

Schaue dir deine autorisierten Apps und Dienste an und entferne alle, von denen du nicht sicher bist oder die verdächtig erscheinen. Dadurch kannst du mögliche Zugriffspunkte für den Betrüger beseitigen.

Schritt 3: Melde den Betrug

Melde den Betrug unbedingt bei Instagram. Du kannst dies über die Instagram-App oder die Website tun. Gib so viele Informationen wie möglich an, um ihnen bei der Untersuchung zu helfen.

Schritt 4: Informiere deine Follower

Informiere deine Follower über den Betrug, damit sie wissen, dass dein Account kompromittiert wurde. Dies kann in Form eines Beitrags oder einer Story geschehen.

Ist es möglich, durch rechtliche Mittel das in einem Instagram-Follower-Betrug verlorene Geld wiederzuerlangen?

Es ist schwierig, durch rechtliche Mittel das in einem Instagram-Follower-Betrug verlorene Geld wiederzuerlangen. Oftmals sind die Betrüger schwer zu identifizieren und können sich hinter gefälschten Identitäten verstecken.

Was kann ich stattdessen tun?

Anstatt dich auf rechtliche Schritte zu konzentrieren, solltest du dich darauf konzentrieren, deinen Account zu sichern und zukünftige Betrugsversuche zu vermeiden. Ändere dein Passwort regelmäßig, sei vorsichtig bei der Autorisierung von Drittanbieter-Apps und -Diensten und informiere dich über aktuelle Betrugsmethoden auf Instagram.

Denke daran, dass die beste Verteidigung gegen Betrug eine gute Vorbereitung ist. Indem du dich über die Risiken informierst und vorsichtig bist, kannst du dich selbst vor Instagram-Follower-Betrug schützen.

Instagram Follower Betrug: Schlussfolgerung und Empfehlung

Hey Leute!

Nachdem wir uns mit dem Thema „Instagram Follower Betrug“ auseinandergesetzt haben, möchten wir euch eine kurze Zusammenfassung geben. Es ist wichtig zu verstehen, dass es viele betrügerische Dienste gibt, die vorgeben, echte Instagram Follower anzubieten. Diese betrügerischen Methoden können eurem Account jedoch mehr schaden als nutzen.

Es ist verlockend, schnell an viele Follower zu gelangen, aber denkt daran, dass Qualität immer vor Quantität geht. Echte Interaktionen und echte Follower sind viel wertvoller für euren Instagram-Account als leere Zahlen.

Wir bei [Unser Unternehmen] bieten euch eine sichere und organische Möglichkeit, eure Instagram-Präsenz aufzubauen. Unsere Dienstleistungen

Instagram algorithm updates